History of Everything / Geschichte von Allem

by Volker Diels-Grabsch

A bilingual short story, licensed under CC BY-SA 3.0.

Eine zweisprachige Kurzgeschichte, lizensiert unter CC BY-SA 3.0.

Created 2003-01-01, Last updated 2011-07-28
Articles, Fun

History of Everything

Geschichte von Allem

Overlord of Chaos

Once, there was just a big chaos. And as usual, it transformed itself to anything imaginable. It changed and changed as much as it could, but finally a part of it started to become stable. There were patterns becoming structures and the structures formed a sense. Around the sense a body appeared, so the very first creature was born.

Fürstin des Chaos

Einst gab es nur ein großes Chaos. Und wie üblich nahm es alle erdenklichen Formen an. Es veränderte und veränderte sich so sehr es konnte, doch letztendlich begann ein Teil sich zu stabilisieren. Es entstanden Muster, die zu Strukturen wurden, welche wiederum einen Sinn formten. Um den Sinn herum erschien ein Körper, so war das erste Wesen geboren.

This overlord of chaos grew out of the deepest depths of randomness, the essence of all power. She knew that it was just a matter of time, and the chaos would structurize again – possibly creating an even more mighty creature. In fear of competition and to survive as long as possible, she used all her giant power to destroy every fluctuation in the chaos which looked like something that might become a pattern. And for a long time she was successful.

Diese Fürstin des Chaos erwuchs aus den tiefsten Tiefen der Zufälligkeit, der Essenz aller Macht. Sie wusste, dass es nur eine Frage der Zeit wäre, bis das Chaos erneut Strukturen bildete – und möglicherweise ein noch viel mächtigeres Wesen erschuf. Aus Angst vor Konkurrenz, und um so lange wie möglich zu überleben, setzte sie all ihre gigantische Macht ein, um jede Fluktuation im Chaos zu zerstören, die nach etwas aussah, das vielleicht zu einem Muster werden könnte. Und lange Zeit war sie dabei erfolgreich.

As an unimaginable amount of time passed, she was bored and feeled lonely. Something had to change. Something she had to risk. There she had an idea. She marked a microscopical small piece of the chaos she wouldn't care about for some time – just to look what the chaos was able to create. This one and only experimental area she named “universe”.

Nachdem unvorstellbar viel Zeit verging, war sie gelangweilt und fühlte sich einsam. Es musste sich etwas ändern. Sie musste etwas riskieren. Da kam ihr eine Idee. Sie markierte ein mikroskopisch kleines Stück des Chaos, um das sie sich vorerst nicht kümmern würde – einfach um zu sehen, was das Chaos so hervorbringen würde. Dieses einzige Versuchsgebiet nannte sie „Universum“.

One of the very own properties of the chaos is its completely unlimited ingenuity. Even the overlord had an incredibly large, but limited brainpower. As expected, within the “universe” some structures established, but they were extremely complicated, so the overlord wasn't able to find out what exactly they did. In the end, however, they seemed to do nothing more than to split and grew, split and grew – at a tearing pace. The density of the universe increased in a nearly unreal way. Now the overlord saw the danger, but it was too late. As usual, the chaos would win.

Eine der ureigenen Eigenschaften des Chaos ist der gänzlich unbegrenzte Einfallsreichtum. Selbst die Fürstin hatte zwar einen unglaublich großen, aber dennoch begrenzten Intellekt. Wie erwartet etablierten sich im „Universum“ einige Strukturen, doch diese waren extrem kompliziert, sodass die Fürstin nicht herausfinden konnte, was sie genau machten. Im Endeffekt schienen sie jedoch nichts weiter zu tun als sich zu teilen und zu wachsen, zu teilen und zu wachsen – mit rasender Geschwindigkeit. Die Dichte des Universums stieg auf nahezu unwirkliche Weise an. Nun sah die Fürstin die Gefahr, doch es war zu spät. Wie üblich würde das Chaos gewinnen.

She feared an expansion of the universe and this aimed all her power there to compress it as strongly as possible. Of course, that increased the density again and the universe which was sized to nearly a dot imploded into itself.

Sie fürchtete eine Expandierung des Universums und richtete daher all ihre Kraft darauf, es möglichst stark zusammen zu pressen. Natürlich erhöhte dies nochmals die Dichte, und das Universum, das inzwischen nahezu Punktgröße hatte, implodierte in sich selbst hinein.

A New World

The released energy had such a power that it created 23 new dimensions before it reached a level below infinity. Into these dimensions the universe was now able to expand. It developed as we know it and some structures established as natural laws. In a small corner of the universe a very strange, but beatiful red sphere appeared, and on its surface some organic structures established. The chaos reached a new level of existence: the development of life.

Eine neue Welt

Die frei gewordene Energie hatte solch eine Wucht, dass sie 23 neue Dimensionen erzeugte, bevor sie einen Pegel unterhalb der Unendlichkeit erreichte. In Richtung dieser Dimensionen konnte das Universum nun expandieren. Es entwickelte sich so wie wir es kennen, und einige Strukturen etablierten sich in Form von Naturgesetzen. In einer kleinen Ecke des Universums erschien eine sehr seltsame aber wunderschöne rote Kugel, auf deren Oberfläche sich einige organische Strukturen etablierten. Das Chaos erreichte eine neue Ebene der Existenz: die Entstehung von Leben.

The overlord was puzzled. She wasn't able to understand the events. The universe became a real dot without any expansion. Where were the splitting and growing structures? Where was the huge energy gone to? It took her a long time to perceive and to comprehend the new dimensions. One by one she learned them know up to the 20th new dimension. The remaining three dimensions – our three dimensions – were the most important and thus for her the most complicated ones. While she learned and learned, she was frequently disturbed by new fluctuations she had to destroy.

Die Fürstin war verblüfft. Sie war nicht in der Lage, die Ereignisse zu verstehen. Das Universum wurde zu einem echten Punkt ohne jede Ausdehnung. Wo waren die sich teilenden und wachsenen Strukturen? Wo war die gigantische Energie abgeblieben? Es kostete sie viel Zeit, die neuen Dimensionen wahrzunehmen und zu verstehen. Sie lernte sie eine nach der anderen kennen, bis zur 20sten neuen Dimension. Die übrigen drei Dimensionen – unsere drei Dimensionen – waren die wichtigsten und daher die für sie kompliziertesten. Während sie lernte und lernte, wurde sie ständig von neuen Fluktuationen unterbrochen, die sie zerstören musste.

Finally she grasped all new dimensions. Now she was able to take a look at what happened in the universe. It was very impressive, so she decided not to destroy everything. But to stay as the one and only overlord of chaos, she looked carefully after every newly occurred pattern. She decided to kill everything that could become a perfect structure.

Schließlich begriff sie alle neuen Dimensionen. Nun war sie in der Lage, einen Blick auf das Geschehen im Universum zu werfen. Es war sehr beeindruckend, daher entschied sie, nicht gleich alles zu zerstören. Doch um die einzige Fürstin des Chaos zu bleiben, betrachtete sie sorgfältig jedes neu aufgetretene Muster. Sie entschied, alles auszulöschen, was zu einer perfekten Struktur werden könnte.

During this time, some other spheres than the red sphere developed life, too. Widely distributed over the universe there was a green, yellow, black and of course a blue sphere. The overlord destroyed them one by one just as they developed life of a certain degree of intelligence. The only exception was the blue sphere. There she couldn't find very intelligent life – there were just human beings.

In dieser Zeit entwickelten auch andere Kugeln neben der roten Kugel Leben. Weit verteilt über das Universum gab es eine grüne, gelbe, schwarze und natürlich eine blaue Kugel. Die Fürstin zerstörte sie eine nach der anderen sobald sie Lebensformen von einem gewissen Grad an Intelligenz entwickelten. Die einzige Ausnahme war die blaue Kugel. Dort konnte sie kein besonders intelligentes Leben finden, es gab nur Menschen.

A Question of Intelligence

The single specimen of human being had a very small capability of thinking. But that huge amount of them together didn't result in just the sum of their capability. It was considerably more. In fact, their intelligence as a whole didn't have any limits – neither in positive nor in negative regard. Thus, their averge intelligence was zero and the overlord didn't realize them as a danger. However, for some short times, they were able to be more clever than her. This way the chaos triumphed again.

Eine Frage der Intelligenz

Die einzelnen menschlichen Exemplare wiesen nur ein geringes Denkvermögen auf. Doch die große Anzahl von ihnen zusammen ergab nicht nur die Summe ihrer Denkvermögen. Es war deutlich mehr. Tatsächlich hatte ihre Intelligenz als Ganzes überhaupt keine Grenzen – weder in positiver noch negativer Hinsicht. Somit lag ihre durchschnittliche Intelligenz bei Null und die Fürstin nahm sie nicht als Gefahr wahr. Jedoch waren sie kurzzeitig in der Lage, klüger als die Fürstin zu sein. Auf diese Weise siegte das Chaos erneut.

Humans were the creatures of chaos being the most similar to the chaos itself. Within strong centralisation they did't operate correctly, although they tended to build such inefficient structures over and over. But when organized decentrally they were able to pool their strengths. And that was what the overlord wasn't able to destroy. Compared to the other forms of intelligent life, they were the most chaotic and thus the only children of chaos which were able to cope with the overlord of chaos.

Menschen waren die Wesen des Chaos die ihm am ähnlichsten sind. Innerhalb starker Zentralisierung funktionierten sie nicht richtig, auch wenn sie dazu neigten, wieder und wieder derartig ineffiziente Strukturen zu errichten. Doch dezentral organisiert waren sie in der Lage, ihre Kräfte zu bündeln. Und genau das konnte die Fürstin nicht zerstören. Verglichen mit anderen intelligenten Lebensformen waren die Menschen die chaotischsten, und daher die einzigen Kinder des Chaos, die es mit der Fürstin aufnehmen konnten.

Naturally, they didn't perceive the existence of the overlord at the beginning. But it was only a matter of time until they realized a foreign power manipulating their world. To decrease the risk of unmasking, the overlord killed every specimen which figured out her existence. But she couldn't read thoughts – the human thoughts were way too chaotic for her. The only possibility was to listen to what they said and to look at what they wrote.

Natürlich nahmen sie die Existenz der Fürstin zunächst nicht wahr. Doch es war nur eine Frage der Zeit, bis sie bemerkten, wie eine fremde Macht ihre Welt manipulierte. Um das Risiko ihrer Enttarnung zu verringern, tötete die Fürstin jedes Exemplar, die ihre Existenz herausfand. Doch sie konnte keine Gedanken lesen – die menschlichen Gedanken waren ihr viel zu chaotisch. Sie hatte nur die Möglichkeit, zu hören, was sie sagten, und zu lesen, was sie schrieben.

Once a specimen didn't just realized the overlord but also saw the danger of talking about her. In an act of very seldom but possible cleverness it formulated its discovery in an highly indirect way. This became quickly popular as “Murphy's law” all over the blue sphere until the overlord realized that her cover was blown.

Eines Tages erkannte ein Exemplar nicht nur die Fürstin, sondern war sich auch der damit verbundenen Gefahr bewusst. In einem Akt von sehr seltener aber möglicher Cleverness formulierte es seine Entdeckung auf eine äußert indirekte Weise. Diese wurde schnell als „Murphys Gesetz“ auf der gesamten blauen Kugel bekannt, bis die Fürstin erkannte, dass sie enttarnt wurde.

It was too late to kill all insiders, because she didn't want to kill the whole human race. She resignated. Mistakes were not a speciality of human beings. Even the most powerful creature in the chaos wasn't perfect.

Nun war es zu spät um alle Eingeweihten zu töten, denn sie wollte nicht die gesamte Menschheit auslöschen. Sie resignierte. Fehler waren keine Besonderheit der Menschen. Selbst das mächtigste Wesen im Chaos war nicht perfekt.

The Overlord's Revenge

Murphy's law stated that whatever can go wrong will go wrong, meaning that the overlord of chaos would take any chance to sabotage the human beings in an unsuspicious way. As she was unmasked and needed to hide again.

Die Rache der Fürstin

Murphys Gesetz besagte, dass alles, was schief gehen kann, auch schief gehen wird. Damit war gemeint, dass die Fürstin des Chaos jede Chance nutzte, die Menschen auf unverdächtige Art und Weise zu sabotieren. Da sie nun enttarnt war, musste sie sich erneut verbergen.

She decided to hide behind some new technology. This technology had to be immature, such that the human beings didn't expect it to work well. So it wouldn't attract attention if almost everything went wrong. On the other hand, it had to be such an important technology that they couldn't abandon it. The upcoming computer technology was an obvious choice for her undertaking.

Sie entschied, sich in einer neuen Technologie zu verstecken. Diese Technologie musste noch unausgereift sein, sodass die Menschen nicht erwarteten, dass sie gut funktionierte. So würde es nicht weiter auffallen, wenn nahezu alles schief geht. Andererseits musste es eine dermaßen wichtige Technologie sein, dass sie nicht darauf verzichten konnten. Die aufkommende Computertechnologie war eine naheliegende Wahl für das Vorhaben.

The overlord of chaos manipulated computer technology consequently from the very beginning. And she was successful: Every specimen took the unreliability of this technology for granted. Some joked that computers would optimize really everything, including Murphy's law. But very few realized how true they were. The overlord of chaos regained her mastery.

Die Fürstin manipulierte die Computertechnologie konsequent von Anfang an. Und sie hatte Erfolg: Jedes menschliche Exemplar nahm die Unzuverlässigkeit dieser Technologie als gegeben hin. Einige scherzten, dass Computer wirklich alles optimierten, einschließlich Murphys Gesetz. Doch nur wenige erkannten, wie Recht sie hatten. Die Fürstin des Chaos gewann die Oberhand zurück.

Successful Adaptation

The pitfall of the new technology was the requirement to be programmed perfectly, which was especially hard to achieve by human beings. Every negligence beat back sooner or later.

Erfolgreiche Anpassung

Die Tücke der neuen Technologie war, dass sie eine perfekte Programmierung erwartete, was gerade für Menschen besonders schwer zu bewerkstelligen war. Jede Nachlässigkeit schlug früher oder später in voller Härte zurück.

Luckily, some specimen were able to adapt to the new conditions. These specimen became enormously self-critical and developed a healthy suspicion against all their creations. The new technology forced them to become always conscious of their own deficiencies. So the overlord's revenge helped the children of chaos to fight one of their major weaknesses – their boastfulness.

Glücklicherweise waren einige Exemplare in der Lage, sich den neuen Bedingungen anzupassen. Diese Exemplare wurden ungeheuer selbstkritisch und entwickelten ein gesundes Misstrauen gegenüber all ihren Erschaffungen. Die neue Technologie zwang sie, sich stets ihrer eigenen Unzulänglichkeiten bewusst zu sein. So half die Rache der Fürstin den Kindern des Chaos, eine ihrer größten Schwächen zu bekämpfen – ihre Überheblichkeit.

Continuation

The contest of the overlord versus the children of chaos will probably continue forever. There can't be a final decision as the overlord is able to kill the human beings at any time.

Fortsetzung

Der Kampf zwischen der Fürstin und den Kindern des Chaos wird sich wohl ewig fortsetzen. Es kann keine endgültige Entscheidung geben, da die Fürstin die Menschheit jederzeit auslöschen kann.

It remains exciting.

Es bleibt spannend.